Schützengesellschaft Arnum v. 1970 e. V.
          Schützengesellschaft Arnum v. 1970 e. V.   

Pokalschießen der Arnumer Vereine

2018 Mit einer Abwechselung der besonderen Art wurde den Teilnehmern beim Pokalschießen in Arnum die Wartezeit verkürzt.

Vor dem Schützenhaus gab die Gruppe ZUH-Nation der Tanzschule Link2dance eine HipHop-Einlage. Die kreative Junioren-Formation steckt voller Power und ist in der Szene bekannt. Sie hat bisher zahlreiche Meisterschaften gewonnen und sich in diesem Jahr sogar für die Weltmeisterschft in Glasgow qualifiziert.

Beim Sonntagsfrühschoppen trafen sich Vertreter der örtlichen Vereine um unter sich die beste Mannschaft zu ermitteln. Ehrgeizig wurde auf den Schießständen versucht gute Ergebnisse zu erzielen. Das schönste Wetter und die leckere Bratwurst brachten eine besonders gute Stimmung.

 

Am Ende der Veranstaltung wurden die besten Schützen mit Pokalen belohnt. Die Feuerwehr war sehr stark vertreten und stellte 4 Mannschaften, und setzte sich damit in diesem Jahr durch. In der Mannschaftswertung konnten Dirk Horand, Frank Geisler und Lars Nawroth den Pokal mit nach Hause nehmen konnte. Der beste Einzelschütze war ebenfalls Lars Nawroth der an diesem Tage mit seinem Sieg beim Bürgerschießen mit einem Teiler von 11,1 insgesammt drei Pokale mit nach Hause nehmen konnte.

Die weiteren Plätze besetzten auf Platz 2 Harald Gries vom SV Arnum mit einem Teiler von 26,3 dicht gefolgt von Daniel Josten auf Platz 3 mit einem Teiler von 28,4.

2017 In der Mannschaftswertung konnte Maren Brandhorst-Schmidt vom Buchhandlungskontor Arnum den Pokal mit nach Hause nehmen konnte.

Der beste Einzelschütze war Carsten Behrmann von dem Förderverein Wäldchenschule.

Beim Bürgerschießen haben die Teilnehmer bis zum Schluss energisch um den besten Schuss gekämpft. Gewonnen hat Jürgen Neumann mit einem sensationellen Teiler von 11,6 vor Carsten Behrmann und Marcel Tempel.

Die Sieger 2016:

1. Platz Feuerwehr Arnum III

2. Platz Förderverein Freibad

3. Platz Förderv. Wäldchenschule

 

Bürgerkönig 2016:

Ortsbrandmeister Arnum
Frank Boßdorf

 

Bürgerschießen und Pokalschießen der Vereine 2015

 

 

Zum Sonntagsfrühschoppen trafen sich in Arnum im Schützenhaus (Klapperweg, neben der Turnhalle der Wäldchenschule) erneut Vertreter der örtlichen Vereine um unter sich die beste Mannschaft zu küren. Die Schützengesellschaft Arnum hatte wieder ihre Pforten geöffnet, um auch der breiten Öffentlichkeit ihre sportlichen und ihre gesellschaftlichen Angebote zu präsentieren.

Die Mitglieder des Vereins standen für Jedermann bereit, um den Interessierten am Sportschießen einen Einstieg zu erleichtern. Ehrgeizig wurde auf den Schießständen der Schützengesellschaft Arnum versucht die besten Ergebnisse zu erzielen. Zur Freude des Vorstandes war die Teilnehmerzahl war in diesem Jahr extrem hoch. Das schönste Frühlingswetter und die leckere Bratwurst brachten eine besonders gute Stimmung. Eine Besonderheit war in diesem Jahr die Darbietung der Line-Dance Gruppe unter der Führung von Heidi Marienfeld. Die begeisterten Zuschauer verlangten gerne eine Zugabe.

Am Ende der Veranstaltung wurden die besten Schützen mit Pokalen belohnt. In der Mannschaftswertung erreichte den Sieg der Förderverein Wäldchenschule der den ausgelobten Pokal sogar mit nach Hause nehmen konnte. (Die Gruppe hatte ihn zum dritten Mal gewonnen.) Der beste Einzelschütze war Bastian Ammoneit.

Beim Bürgerschießen haben die Teilnehmer bis zum Schluss energisch um den besten Schuss gekämpft. Daher war das Feld der Besten sehr eng und entschied sich auch erst in den letzten Minuten des Wettkampfes. Gewonnen hat Melvin Herrmann vor Jörg Sporleder und Markus Obst.

3. Mai 2015

In jedem Jahr trafen sich die Vertreter der Arnumer Vereine und Verbände wieder beim Pokalschießen im Schützenhaus in Arnum. Neben lockeren und lustigen Gesprächsrunden wurde auf den Schießständen ein erbitterter Kampf um die beste Mannschaftswertung und den besten Einzelschuss ausgetragen. So hatten die Politiker und Vertreter der Vereine die gleichen Chancen um einen der Pokale zu erlangen.

Bürgerkönigschießen

Am gleichen Tag können die Teilnehmer des Pokalschießens der Vereine und Bürger aus Arnum versuchen die Würde des Bürgerkönigs zu erlangen. Hier wird der beste Schuss des Tages prämiert. Die Würde des Bürgerkönigs wird mit eine Königskette und einem Pokal gekürt. Ebenso erhalten die Plätze 2 und 3 jeweils einem Pokal.

Unser berühmtester Bürgerkönig: Bürgermeister der Stadt Hemmingen Claus Schacht
2015 Bürgerkönig Melvin Herrmann (mitte) vor Jörg Sporleder (links) und Markus Obst (rechts)
Bürgerkönig 2014 Carsten Behrmann
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhard Pinkepank