Schützengesellschaft Arnum v. 1970 e. V.
          Schützengesellschaft Arnum v. 1970 e. V.   

Traditionen und Brauchtum

 

Ein hoher Stellenwert hat in unserem Verein auch die Pflege des Brauchtums.

 

Hierzu gehören die Schützenfeste, das Königsschießen, verschiedene Pokal- und Preisschießen und viele andere Veranstaltungen im Kreisverband Deister-Leine beidenen der Sportschütze in seiner grünen Schützentracht das Schützenwesen vertritt.

 

Einmal im Jahr findet unser traditionelles Königsschießen statt.

 

Hier wird mit einer Teilerwertung an Hand einer elektronischen Maschine gemessen wie genau der abgegebene Schuss in der Mitte liegt.

Das beste Ergebnis wäre hier ein 0 Teiler. Um so mehr Millimeter der Schuss aus dem Zentrum entfernt ist, desto schlechter (höher) ist der Teiler.

Wir bewegen uns hier im hundertstel Millimeter Bereich, der mit dem Auge nicht mehr erkennbar ist.

 

Zu erringen sind die Titel:

Königin, 1. Prinzessin, 2. Prinzessin

König, 1. Ritter, 2. Ritter.

 

Weiterhin richtet der Kreisverband Deister-Leine hier ein Kreiskönigschießen aus. Mit einem guten Teiler qualifizieren sich die Teilnehmer aus einer Vorrunde aus dem gesamten Kreisverband zu einem Finale .

Dort werden dann 10 Schuss benötigt um den besten Teiler herauszufinden und die Majestäten zu küren.

 

Die offizielle Proklamation findet immer auf dem großen Kreisschützenfest in einem festlichen Rahmen statt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gerhard Pinkepank